Aktuelles

Solidarität mit den Beschäftigten der Firma Homann

Solidarität mit den Beschäftigten der Firma Homann Betroffen von der Absicht des Molkereikonzerns Müller die Standorte Dissen und Bad Essen-Lintorf zu schließen ist der Vorstand der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA), die CDU-Sozialausschüsse im Kreisverband Osnabrück-Land und spricht den Beschäftigten seine Solidarität aus. Für die CDU-Arbeitnehmervertreter gehören Homann zu Dissen und ehemals Hamker zu Bad Essen-Lintorf und dem Landkreis Osnabrück und müssen mit ihren Arbeitsplätzen, gerade in der Produktion als wichtiger Arbeitgeber in der Region erhalten bleiben. „Da für uns hinter jedem Arbeitsplatzverlust eine Familie steht, muss alles getan werden, um eine Schließung an den beiden Standorten abzuwenden“, so der CDA-Kreisvorsitzende Klaus Mendrina. Die CDA im Osnabrücker Land hofft, dass bei dem nun einsetzendem „Engagement um jeden einzelnen Arbeitsplatz“ ein großes Bündnis von Arbeitnehmern, ihren Gewerkschaften, von Verbänden und der Politik zustande kommt. Es wäre gut, wenn viele Menschen aus unserer Region am Sonntag durch die Teilnahme an der Menschenkette ihre Solidarität bekunden würden. Aus Sicht der CDA muss die gesamte Innovationskraft, sowie der über Jahrzehnte gezeigte Einsatz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesehen werden und es darf nicht nur aus reiner Profitmaximierung kurzfristig zum alleinigen Schaden der Mitarbeiter gehandelt werden.

Weitere Bilder