Digitaler Jahresauftakt 2021

Der virtuelle Jahresauftakt der CDA in Niedersachsen
stand unter der Fragestellung: "Wie verändert Corona Wirtschaft und Gesellschaft? Was tun? Was sagt uns das “C” dazu?". Dies diskutierte unser CDA-Landesvorsitzender Dr. Max Matthiesen zusammen mit dem Vorsitzenden der CDU in Niedersachsen, Dr. Bernd Althusmann (MdL), dem Bundesvorsitzenden der CDA, Karl-Josef Laumann (MdL), der Vorsitzenden der Frauen Union in Niedersachsen, Ute Krüger-Pöppelwiehe sowie Prof. Dr. Dr. Elmar Nass, Katholischer Priester und Professor für Wirtschafts- und Sozialethik.

Aktuelles

CDA Niedersachsen fordert Budgetausgleich für Krankenhäuser im Jahr 2021

Die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA) Niedersachsen fordert einen generellen Budgetausgleich für alle niedersächsischen Krankenhäuser im Jahre 2021, um die Folgen der Corona-Krise abzumildern. Dr. Max Matthiesen, Landesvorsitzender der CDA Niedersachsen, erklärt: „Die niedersächsischen Krankenhäuser - und zwar alle und nicht nur die großen - brauchen einen Budgetausgleich für 2021. Die jetzigen Freihaltepauschalen müssen dadurch abgelöst werden, denn sie lösen ...

CDA Niedersachsen führt erfolgreich digitale Jahresauftaktklausur zur Corona-Lage durch

Die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA) Niedersachsen hat sich bei ihrer traditionellen Klausurtagung am Jahresanfang mit der Lage von Gesellschaft und Wirtschaft in der Corona-Zeit und den Handlungs-notwendigkeiten für die Zeit danach. Dr. Max Matthiesen, Landesvorsitzender der CDA Niedersachsen, erklärt: „Über viele Jahre hinweg sind zu Jahresanfang die CDA-Kreisvorsitzenden und der CDA-Landesvorstand in Visselhövede zusammengekommen, um die Agenda für die ..........

CDA fordert Mindest-Kurzarbeitergeld

Friseure, Kinos, Hotels, Cafés, Restaurants oder Geschäfte im Einzelhandel sind seit Monaten geschlossen. Viele Beschäftigte in den Branchen hatten jedoch schon vor Corona nur wenig Geld zur Verfügung. Auch mit der Erhöhung des Kurzarbeitergeldes auf bis zu 87 Prozent des Einkommens, bleibt einigen Beschäftigten ein Entgelt unterhalb des Mindestlohns. Die CDA in Niedersachsen fordert daher ein Mindest-Kurzarbeitergeld.