„Der Landtag hat beschlossen. Dies ist ein guter Tag für Mieterinnen und Mieter in katastrophalen Wohnverhältnissen. Die CDA im Bezirk Hannover dankt Herrn Bäumer für seinen Einsatz“, so heißt es in einer Pressemitteilung des CDA Bezirksvorsitzenden Egbert Biermann. Die CDA begrüßt den Beschluss des Landtags. Es ist nun Sache der Gemeinden, die neuen rechtlichen Möglichkeiten auch anzuwenden.

Und weiter: „Wir fordern dazu auf, dies auch zu tun. Dankenswerterweise wird das Gesetz dauerhaft gelten und nach drei Jahren evaluiert. Auch bei der Evaluation des Gesetzes trägt es unsere Handschrift, denn die CDA hat gefordert, auch die Wirkung darzustellen und nicht nur die Kosten.
 
In den kommenden Jahren werden wir bei den Gemeinden immer wieder nachfragen, was getan wurde und die Gemeinde- oder Stadtratsmitglieder auffordern, die Wohnraumsituation ihrer Gemeinde oder Stadt regelmäßig zum Thema zu machen.“

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag