„Personaluntergrenzen beschreiben keinen Idealzustand, sondern nur einen Mindestzustand.“ Darin war sich in Hannover unser CDA-Arbeitskreis Gesundheit und Pflege einig. Diskutiert wurden unter der Leitung des AK-Vorsitzenden Stefan Brors , wie eine niedersächsische Krankenhauslandschaft aussehen und die Attraktivität der Gesundheitsberufe gesteigert werden kann. Als nächstes steht ein Austausch mit der neuen Pflegekammer an.

Als nächstes steht ein Austausch mit der neuen Pflegekammer an.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag