Der Vorsitzende der Niederachsen-CDA, Dr. Max Matthiesen MdL aus Barsinghausen ist erneut zu einem der 6. sechs stellvertretenden Bundesvorsitzenden der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) gewählt worden.

Unter dem Motto "Sicher. Sozial. Fortschrittlich." war zur Bundestagung in Ludwigshafen eingeladen worden. Kernthema war die Chancenge- rechtigkeit als die große Herausforderung. Der Gewählte Dr. Max Matthiesen nach seiner Wiederwahl. "Dieses Amt bietet weitere gute Möglichkeiten, politisch bedeutsamen Themen bundesweit die notwendige Aufmerksamkeit zu verschaffen". Als Redner aus der CDU-Spitze konnten die Delegierten den Generalssekretär Peter Tauber, sowie die stv. CDU Bundesvorsitzende Julia Klöckner begrüßen. Beide betonten in ihren Reden die Wichtigkeit der CDA für die Union. Weiteres unter: www.cda-nbund.de

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag