Egbert Biermann, Vorsitzender des CDA Bezirksverbandes Hannover und Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft christlich-sozialer DGB-Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter Niedersachsen hielt auf Einladung von Karl-Hubert Troglauer das Hauptreferat beim Neujahrsfrühstück der CDU Empelde bei Hannover.

Der Arbeitsmarkt- und Sozialexperte referierte zum Thema "Gute Arbeit - gute Rente"-Christlich - Soziale Anforderungen an eine soziale Wirtschaft und Gesellschaft. Nur mit guten und vernünftig bezahlten Arbeitsplätzen werden wir zukünftig eine auskömmliche Rente beziehen können. Das eine hängt mit dem anderen eng zusammen, so der Tenor von CDA Bundesvorstandsmitglied Biermann bei seinem Vortrag, der bei den über vierzig Anwesenden auf reges Interesse stieß. Troglauer, CDU Vorsitzender in Empelde und ehemaliges CDA Bundesvor-standsmitglied begrüßte besonders die engagierten Diskussionsbeiträge der Anwesenden zur Gestaltung der Zukunft der Arbeit und der Sicherung der Renten. Er teilte aber auch deren Sorge über die aktuellen Entwicklungen in einer globalisierten Welt.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag