Gute Arbeit erfordert guten Arbeits- und Gesundheitsschutz: Um Mängel unter anderem in der Fleischindustrie zu beheben, hat nun auch der Bundesrat dem neuen Arbeitsschutzkontrollgesetzes zugestimmt. In der Fleischindustrie sind damit Werkverträge und Leiharbeit im Kerngeschäft verboten. Unser Einsatz, ganz persönlich als Gewerkschafter oder mit der CDA hat sich gelohnt. Vor allem: „Danke Karl-Josef“.

Es war das berühmte „Bohren dicker Bretter“. Dazu noch mit viel Widerstand über all die Jahre. Nun heißt es: „Der organisierten Verantwortungslosigkeit wird ein Riegel vorgeschoben.“

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag