Die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA) ruft dazu auf, sich an Kundgebungen zum "Tag der Arbeit" zu beteiligen. "Wir kämpfen das ganze Jahr über für gute Arbeitsbedingungen, faire Löhne und starke Mitbestimm- ung in den Betrieben.

Deshalb wird die CDA auch am 1. Mai gemeinsam mit allen anderen Arbeitnehmervertretern Flagge zeigen", sagt der Vorsitzende Dr. Max Matthiesen. "Die aktuelle Entwicklung am Arbeitsmarkt macht Vollbeschäftigung endlich möglich. Diese Gelegen- heit müssen wir nutzen. Auch Langzeitarbeitslose müssen jetzt neue Chancen für eine Beschäftigung bekommen, denn arbeiten bedeutet teilhaben" erläutert Matthiesen den Schwerpunkt des Maiaufrufs 2018 der CDA.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag